Hauptmenü

Friedrich-Dessauer-Gymnasium Frankfurt am Main RSS abonnieren
Reformationsjubiläum Planmobil

berichtete der Berliner „Tagesspiegel“ schon im Februar 2016. Das FDG hat keine Kontingente erworben, lädt aber im Jahr 2017 zu einer mehrteiligen Veranstaltungsreihe, die sich mit der Aktualität von Luthers „Freiheit eines Christenmenschen“ auseinandersetzt. 
Einen Überblick gibt es hier.

(Bildquelle: epd (Evangelischer Pressedienst))

Einmal im Jahr versuchen die Geschichtslehrer Nadja Schäfer und Björn Schaal den Schülern der Oberstufe ein Zeitzeugengespräch zu ermöglichen. In diesem Jahr war Ingrid Oppermann zu Gast. Sie erzählt von ihrer Kindheit und ihrem berühmten Vater dem Physiker und Astronom Professor Doktor Wolfgang Gleissberg, der während des Nationalsozialismus in die Türkei emigrierte.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier in der Frankfurter Rundschau (vom 15.11.2016).

Vortag Roy Ehling

Roy Ehling hat das Abitur 2011 am FDG abgelegt und 2016 sein Master Studium an der ETH Zürich (Master of Science (MSc), Bioengeneering) erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen seines Studiums und seiner Forschungsarbeit hat er u.a. verschiedene Methoden des Genome-Editings (molekularbiologische Methoden zur Entfernung, Einfügung und Veränderung von DNA) vor allem an Immunzellen angewendet. Zu diesen Methoden zählten auch solche, die auf CRISPR/ CAS 9 basierten.

Roy Ehling wird uns u.a. diese aktuell sehr breit diskutierte Methode der Gentechnik erläutern und auch gerne über den Studien- und Forschungsalltag berichten.

Eingeladen sind alle interessierten Kolleginnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q3. 

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 30.11.2016 um 14:30 Uhr in R 103/106 statt.

Der nächste Termin zur Information über Schule und Fächer ist am 18.11.2016 im Rahmen von
 
 
"Das FDG stellt sich vor"
 
 
 Von 16.00-18.30 Uhr gibt es folgendes Programm  (im Erdgeschoss)
 
Jugend debattiert Logo

Seit November 2016 ist das FDG offiziell „Jugend debattiert“-Schule! So werden wir bereits im Januar im Rahmen eines Schulentscheids die besten Debattanten unserer Schule küren und sie zum bundesweiten Wettbewerb entsenden.

Da Übung bekanntermaßen den Meister macht, noch ein kleiner Hinweis auf unsere „Jugend debattiert“-AG, in der systematisch geübt werden kann, die eigene Position zu vertreten. Selbige findet immer mittwochs in der 8./9. Stunde in Raum 260 statt.

An „Jugend debattiert“ interessierte Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen können sich jederzeit bei Herrn Krämer melden (jugend-debattiert@fdg-frankfurt.de) oder einfach vorbeikommen.

hier finden Sie die wichtigsten Termine der kommenden 1-2 Monate

für den ausführlichen Terminplan schauen Sie bitte auf der Seite "Termin- und Klausurplan"

November

 

18.11.

„Das FDG stellt sich vor“; anschließend Treffen mit Ehemaligen

19./20.11.

Probenwochenende DS Frau Einhaus Q1

Dezember

Die Schülerinnen und Schüler zweier Cambridge Advanced English classes - von Frau Bär und Herrn Barske - haben im Juli diesen Jahres erfolgreich die Prüfung für die begehrten Cambridge Englischzertifikate abgelegt. Ein Jahr lang besuchten die Schülerinnen und Schüler die vorbereitenden Kurse, beschäftigten sich mit Alltagsenglisch auf hohem Niveau, übten die Prüfungsformate und das Durchhalten am späten Montag nachmittag. Es hat sich gelohnt: nach einem Prüfungsmarathon im Juli, der sich über die Kompetenzen reading and listening comprehension, writing, use of Emglish und speaking erstreckte, hielten am Montag, den 12.9.2016 alle ihre Zertifikate in der Hand und können sich stolz als zertifizierte Englischkönner bezeichnen. Wir gratulieren Ihnen allen und sind stolz auf Sie!

Jedes Jahr nehmen alle Mathematik-Kurse der E-Phase am Mathewettbewerb "Mathematik ohne Grenzen" teil. Dies ist - im Gegensatz zu den meisten anderen Wettbewerben - kein individueller Wettbewerb. Ein ganzer Kurs arbeitet gemeinsam an der Lösung von 12 bis 13 Aufgaben, die sich mit verschiedenen Themengebieten der Mathematik beschäftigen. Dabei für manchmal auch Bastelgeschick und "um die Ecke denken" zu den richtigen Lösungen.

Der LoK von Frau Franzreb-Hertel ist dabei im letzten Schuljahr auf den 9. Platz (von 135 teilnehmenden Klassen/Kursen) gekommen. Wir gratulieren herzlich!

 

 

Den aktuellen Klausurenplan finden Sie hier: Klausurplan 1. Halbjahr 2016/17 (PDF-Datei)

Die Nachschreibetermine für E2 und Q2 sind am 20., 21. und 23. Juni!

 

 

 

 

 

"Let Freedom Ring" - Befreiung und Freiheit in der Musik nach 1945

Eine Jahrgangsveranstaltung für die Q3 am Mittwoch, 14.9. in der 5./6.Stunde im Großen Saal des FDG.

Seiten